Abschied aus der Politik

ideaSpektrum: "Gott setzt Zeitfenster" (04.2017)

Er kämpfte gegen Abtreibung, Drogenabgabe, Partnerschaftsgesetz und
erzählte von seinem Glauben an Jesus Christus. Der ehemalige EDU-Nationalrat Christian Waber
legte Ende 2016 sein letztes politisches Amt nieder. Rolf Höneisen traf ihn zum Gespräch.

Artikel "Gott setzt Zeitfenster" ideaSpektrum
idea 25.01.17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB

ideaSpektrum: "Alles hat seine Zeit" (Editorial / 04.2017)

Editorial: "Alles hat seine Zeit" ideaSpektrum
idea 25.1.17 Editorial.pdf
Adobe Acrobat Dokument 359.8 KB

Unter-Emmentaler: "Alles hat seine Zeit" (7.1.2017)

Als Christian Waber im Oktober 2013 als neuer Gemeindepräsident von Sumiswald in die «Bresche» sprang, liess er schon damals verlauten, dass er «nur» die Legislatur beenden würde. Anfangs dieses Jahres hat Fritz Kohler nun seine Nachfolge übernommen.
Im Gespräch mit dem «Unter-Emmentaler» blickt Christian Waber auf zwar anspruchsvolle, aber wunderschöne drei Jahre zurück – und gleichzeitig auf das Ende einer eindrücklichen politischen Karriere.

Artikel "Alles hat seine Zeit" Unter-Emmentaler (2017-01-07)
Unter Emmentaler_Abschied cw_2017-01-07.
Adobe Acrobat Dokument 148.2 KB

BZ Reportage: "Leider keine Audienz bei Ueli Maurer" (24.02.2016)

Sumiswalds Gemeindepräsident Christian Waber verfolgte ein Ziel, als er gestern eine Schulklasse aus Wasen durch das Bundeshaus führte. Er wollte das Bewusstsein für die Grundrechte wecken. Doch das Interesse der Jugendlichen galt nicht in erster Linie der Bundesverfassung.

BZ Reportage vom 24.02.2016
Bundeshaus BZ Reportage-2016-02-24.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB